Startseite  >  Stiftung

Zielsetzung

Die Deutsche KinderSuchthilfe will Kinder und Jugendliche vor Suchtgefahren bewahren, sie mit christlichen Grundwerten bekannt machen und ihnen soll dabei geholfen werden, für sich ein suchtmittelfreies Leben zu gestalten. [weiter]

Leistungen

Jugendbegegnungsstätten an sozialen Brennpunkten, suchtvorbeugende Projekte und christliche Freizeitangebote - diese Maßnahmen werden von der Deutschen KinderSuchthilfe angeregt und gefördert. [weiter]

Entstehung

Um Kindern aus suchtbetroffenen Familien eine Zukunft zu schenken, gründete das Blaue Kreuz im Jahr 2001 eine Stiftung mit dem Namen "Deutsche KinderSuchthilfe". [weiter]

Spendensiegel

Die Deutsche KinderSuchthilfe ist ausgezeichnet mit dem DZI-Spendensiegel und  ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen. [weiter]

Kuratorium

Das Kuratorium der KinderSuchthilfe kontrolliert die Tätigkeit der Stiftung, genehmigt den Haushalt und entscheidet, welche Projekte mit welcher Summe gefördert werden. Folgende Mitglieder engagieren sich im Stiftungsvorstand und im Kuratorium [weiter].